Zwischenstop in Hamburg

Beitrag enthält Werbung

Auf unserem Weg nach Kaltenkirchen haben Veit und ich einen Stop im Hamburger Hafen eingelegt. Viel Fisch gab’s nicht. Dafür hat’s mich zweimal hingelegt und der Veit hat sich eine Erkältung eingefangen. Ganz leer sind wir aber auch nicht ausgegangen. Hat jedenfalls Spaß gemacht. Auch wenn wir auf dem Rückweg 2 h geraucht haben, um ein paar Kilometer Autobahn zu umfahren wegen einer Brückensprengung oder sowas Ähnlichem.

b-arschbombe

Barschbome on the Rocks. Echt glitschig, eure Steine da oben im Norden!

 

veit-angelt

Stilecht auf Hanse-Zander: Veit am Faulenzen.

 

hh-hannes-zander

Der hat den Gummifisch quer genommen.

 

hh-hannes-barsch

Hamburger Hafenbarsch auf Dropshot-Tube an der Stradic.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + 1 =