Zanderangeln ganz in weiß

Beitrag enthält Werbung

Hey Blogleserinnen und -leser,

heute möchte ich mein Zandergerät vorstellen. Es handelt sich dabei um die strahlend weiße Shimano Stradic Rute in 2,46m Länge mit dem Wurfgewicht 15-50 g. Sie wiegt leichte 174g. Als ich im vergangenen Jahr ins Shimano Team kam und mein künftiges Gerät zusammenstellen musste, wusste ich sofort: die ist es! Meine Freunde Johannes und Veit haben ja auch schon begeistert von den kleineren Modellen zum Barsch-und Forellenangeln berichtet. So kann auch ich klar bestätigen: Stradic ist eine tolle Serie.

Was macht diese Stange für mich zum unumstrittenen Zander- Gerät? Leicht zu beantworten: 1. die Aktion: schnell und Spitzen-betont zur optimalen Köderkontolle, Biss-und Grunderkennung, und das alles ohne ein zu hartes „Brett“ zu sein. 2. die Länge: 2,46m sind sowohl eine perfekte Boots- als auch Uferlänge. 3. das Wurfgewicht: mit 15-50g ist sie eine sogenannte mh (medium-heavy) Rute und ist perfekt für 10-15cm große Gummifische und Wobbler, also für genau die gängigen Zanderködergrößen, zb. für meinen derzeitigem Lieblings Shad, den Trigger X Slop-Hopper.

Als Rolle nutze ich die farblich und namentlich perfekt zur Rute passende Stradic FJ 3000 (Frontbremse). Aufgespult habe ich die schon oft von mir gelobte PowerPro Super 8 Slick in gelb, natürlich immer mit einem 1,20m Fluoro-Carbon Vorfach (Ultegra Fluorocarbon in 0, 30 oder 0,35mm).

Mit dieser Kombo bin ich beim Zanderangeln immer auf der sicheren Seite, egal ob mit Gummifisch oder Wobbler geangelt wird. Am vergangenen Wochenende war ich mit Veit, Johannes und Marco unterwegs und hatte einmal mehr richtig Spaß mit meiner „Elfenbein-Stange“!

Grüße von Jochen Dieckmann

Glasauge mit weiß und pink- (em Slophopper)

Glasauge mit weiß und pink- (em Slophopper)

DSCN0922

solche Zander-Kopf -Schüttler fängt die Stradic problemlos ab

solche Zander-Kopf -Schüttler fängt die Stradic problemlos ab

Zugriff!

Zugriff!

und Handlandung geglückt

 Handlandung geglückt

DSCN0937

 

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Ich hab die Stradic S81MH auch und benutze sie als allround Rute.
    Dazu gehört neben dem zandern das Dorschangeln von Kleinboot oder auch vom Land. Außerdem natürlich noch zum Spinfischen auf Hecht. Die Bissübertragung und der Anschlag kommen hervorragend durch und das beste ist, dass ich die Rute sowohl vom Boot, als auch vom Land aus sehr gut einsätzen kann.
    Eine wirklich exzellente Rute mit ordentlichen Kraftreserven die ich auch nur weiter empfehlen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 + sieben =