Yasei Boddenmasters 2015 Teil 2

Beitrag enthält Werbung

Im Anschluss möchte ich noch etwas über das Tackle sagen.
Da ich am meisten mit der Spinning Version und der Aernos gefischt habe möchte ich darüber berichten:

Eines vorweg: ich fische normalerweise High-End-Produkte, kenne mich aber (bedingt durch Jugendarbeit) auch im unteren- und mittleren Preissegment recht gut aus.

Rute

Die Rute war einfach Spitze! Hatte die passende Aktion für Wobbler, Gummi und Blech -> also eine schöne Allrounderin.
Durch ihre relativ harte Aktion kommen Anschläge problemlos durch. Sie ist aber immer noch weich genug, um Fluchten perfekt abzufedern.

Auch die Ringe waren gut verteilt und sorgten dafür, dass die Schnur gut glitt und sich nie vefing.  Der Rollenhalter war gut verarbeitet und liegt gut in der Hand und somit auch die ganze Rute.

Rolle Aernos
Anfangs machte die Rolle einen super Eindruck, guter Lauf, sehr gute Schnur Verlegung, gutes Schnurlaufröllchen, stabiler Bügel.
Aber bereits beim ersten Fischen stellte ich fest, dass die Bremse (egal wie locker man sie einstellte) nicht ansprang. Nach dem Öffnen des Spulenkopfs stellte ich fest: es war viel zu viel fett ‚drin.

Nachdem ich einiges davon vorsichtig entfernte funktionierte sie tadellos!

Schnur
PowerPro :hohe Knotenfestigkeit, rutscht nicht durch, gute farbhaltbarkeit, fliegt gut-was will man mehr ?

Köder
Rapala Super Shadrap: schön-flankender Lauf, sehr stabile Komponenten.

Rapala X-Rap Jointed shad: schöner wobbelnder Lauf der leicht flankt

Rapala BX Swimmer : schön wobbelnder Lauf, Köder an sich stabil

Rapala Deep Tail Dancer: eher für’s schleppen geeignet (läuft sehr tief)

Rapala fat Minnow: Ein schöner Wobbler, der sich auch schön twitschen lässt.

Storm Bell Shad: Schön wild flankender Bait, der sich weit werfen lässt. Lässt sich auch sehr gut twitschen und Tempo verträgt er auch.

Vibrax Spinner: Läuft gut, gute Drillinge -> passt alles!

Storm Knock’R Minnow: Stabiler Gummi der nicht gleich beim ersten Biss aufgibt.

Storm Ultra Shad
Schön Laufender Gummi, welcher sehr gut läuft. Perfekt für Dorsch
Wenn man ihn am leichten Jig fischt, auch sehr gut für Hecht und Co. geeignet

Allgemeines Fazit :
Combos natürlich nicht mit High End vergleichbar, aber für Wochenende, Gelegenheitsangler, Jungangler absolut ausreichend,

11725296_458309074342220_1289276111_o

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 5 =