Vatertagsfreuden

Beitrag enthält Werbung

Früh übt sich, wer mal ein großer Caster werden will. Das dachte sich auch unser Kollege Jan B. aus dem Shimano-Headquarter in Krefeld und investierte seinen freien Tag in eine Trainigssession mit dem Castgeschirr.

Schwierige Angelbedingungen: Vertikal stehende Sonne. Glasklares Wasser. Passive Fische. Minderwertiges Tackle…

Doch nach einigen Stunden beharrlichen Werfens hat Don Magneto zugeschlagen.

Hier ein besonders farbenprächtiges Exemplar.

Das Raubfischteam gratuliert! Wir denken, da kann man ein richtiger Caster draus werden. So wie der hier evtl.:

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × zwei =