UL-Fun am Badesee

Beitrag enthält Werbung

Kaum zu glauben, wenn man aktuell aus dem Fenster schaut: Letzte Woche hatten wir mal über 30 Grad. Heute sieht’s nach herbst aus. Aber nächste Woche solls ja richtig heiß werden. Vermutlich mache ichs dann so wie letzte Woche: Badehose rauskramen. Sonnencreme einpacken. Ein Handtuch. Zwei Ruten. Ein paar Köder und rauf aufs Ruderboot. Zwar ist tagsüber nicht immer mit viel Fisch zu rechnen. Und auch nicht mit großen. An der UL-Rute kommt man aber meistens doch auf seine Kosten.

Latte krumm. Kein Schlechter! Wenn das ein Barsch ist...

Latte krumm. Kein Schlechter! Wenn das ein Barsch ist…

Ach neeeee. Schade. Echt.

Ach neeeee. Schade. Echt.

Kann er ja nix dafür. Aber mir wäres es lieber gewesen, wenn er als Barsch geboren geworden wäre.

Kann er ja nix dafür. Aber mir wäres es lieber gewesen, wenn er als Barsch geboren geworden wäre.

 

Aber Zielfisch gab’s dann auch noch.

solid-barsch-drill-a

Das Schöne an der Expride 262 UL-S: Durch die Vollcarbonspitze werden die Bisse 1:1 übertragen. Und im Drill geht die Rutenspitze dann voll mit.

solid-barsch-c

Der ist doch schon einigermaßen vorzeigbar.

solid-barsch-b

Ganz schon durchgerockt, der Barsch hier.

solid-barsch-a

Wenn man ihn ins Bild drückt, macht auch der hier richtig was her.

Fortsetzung folgt…

Bis dahin viel Sonne, wenig Regen und auch ein paar Windstärken weniger.
Johannes

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 9 =