Truttenjagd mit Bernd

Beitrag enthält Werbung

Hallo Leute, gestern war ich für ein paar Stunden mit meinem Angelbuddy Bernd unterwegs. Es sollte nach Brandenburg gehen, um ein paar Bachforellen zu überlisten. Der Bernd ist wirklich ein super Typ und mit ihm kann man wirklich sehr viel lachen. Der Ausflug lässt sich leider gar nicht in Worte fassen.  Seht einfach selbst.

IMG_0758

Der erste Spot

IMG_0761

Bernd ruft von hinten, wirf nach rechts..

IMG_0762

auf den Punkt..

IMG_0763

Biss und hängt !!!

IMG_0764

keine schlechte…

IMG_0765

und ab…

IMG_0766

Schade, die Forelle war echt groß.

Nachdem Bernd dann endlich seine Rute fertig montiert hatte, ging es dann auch bei ihm los. In den ersten 3 Würfen hatte er 3 Fehlbisse!!

IMG_0769

Warum nur ? Bernd ist vom Einzelhaken auf Nullhaken umgestiegen..

Und als dann endlich ein Haken dran war, gabs gleich einen Hänger. Aber Bernd wäre nicht Bernd, wenn er keinen Rettungsplan hätte.

IMG_0776

ohne Worte…

IMG_0777

übrigens hängt der Köder in den Ästen mitten im Fluss

IMG_0774

zu kurz und die falsche Richtung

Leider blieben die Rettungsversuche vergebens, aber lustig wars.

IMG_0783

es gab aber auch noch ein paar Fische

 

IMG_0785

Nochmal ein Dank an Bernd für die ganzen Bilder. War ein lustiger Ausflug.

Am Wochenende werden die Forellen in Ruhe gelassen. Stattdessen werde ich dann den Brassen und Karpfen mit meiner neuen Feederrute auf den Leib rücken.

Bis bald und danke fürs Vorbeischauen

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + 9 =