Spike Tail all over

Beitrag enthält Werbung

Hallo Besucherinnen und Besucher,

der Sommer ist fast zu Ende, Hochsaison für Barschangler! Barsche findet man jetzt überall: im tiefen Wasser, im Mittelwasser, im Kraut, einfach überall wo sich die gestreiften Räuber nochmal richtig vollfressen, bevor sie mit dem Laichansatz beginnen.

Für mich hat sich in dieser Saison ein klarer Köderfavorit ergeben: der So Run Spike Tail Minnow von Storm in der Größe 3″ ( 7,5cm). Es handelt sich um einen sogenannten „Pin Tail“ oder auch „No Action Shad“. Besonderheiten bei diesem Köder: eine Afterflosse im Kiel stabilisiert seinen Lauf, naturgetreue Optik/Farben, wiederstandsfähige Gummi-Mischung! Meistens benutze ich ihn als Dropshot-Köder „nose-hooked“, wie auf dem Foto, aber er lässt sich ebenso als Jig für Bleiköpfe oder alle Arten von Offset- Montagen hervorragend verwenden, denn er ist geschlitzt.In den vergangenen Tagen fing ich den Großteil meiner Barsche auf den Spike Tail und bin schon sehr neugierig, wie es nachher beisst, wenn ich wieder auf dem Boot bin….

Apropos, ich muss jetzt echt los! Viele Grüße, Jochen Dieckmann

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Hi Jochen!

    Schön, dass du wieder den 3″ Spike Tail erwähnst. Blöd ist nur, dass dieser nach wie vor scheinbar nirgendwo verfügbar ist (und nur die 4″-Variante).

    Oder kennst du auch einen Shop in dem dieser verfügbar ist?

    Viele Grüße,
    Boris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + sieben =