Shimano Rarenium CI4+ FB – Ein Dauerbrenner in neuem Gewand

Beitrag enthält Werbung

Die Rarenium ist ein wahres Erfolgsmodell und das schon seit dem Jahre 2010. Das FA Modell überzeugte damals als erste Rolle im Shimano Programm mit einem Gehäuse und Rotor aus dem leichten Ci4-Material. Feinste Technik, ein geringes Gewicht und ein erstklassiges Prei-/Leistungsverhältnis ließen die Rollen zu einem Dauerbrenner werden. Im täglichen Einsatz auf den Bodden überzeugte sie besonders durch ihre Langlebigkeit. Kann man so einen Klassiker denn noch besser machen?
Ja!

IMG_1637Seit einiger Zeit habe ich nun schon das Nachfolgermodell, die Rarenium CI4+ FB im Einsatz, ein 2500er Modell bespult mit 200m 0,13mm starker Power Pro Super-8 Slick zum Barschangeln sowie ein 3000er Modell mit 200m 0,15mm Power Pro zum Zanderfischen. Mit nur 205g Gewicht sind beide Ausführungen in ihrer Klasse im Durchschnitt etwa 65g leichter als vergleichbare Rollen in der Größenklasse.

IMG_1667_2Die einschraubbare Kurbel aus Alumium macht einen äußerst robusten Eindruck und auch das restliche Design wirkt äußerst ansprechend. Was aber im Dauereinsatz zählt, das sind natürlich die inneren Werte.
Das Gehäuse aus Ci4+ Material sowie der Magnumlite Rotor sind extrem robust und bieten hervorragende Lufeigenschaften für beste Köderkontrolle.

IMG_2591Das neue X-Ship Getriebe in Verbindung mit der Aero-Wrap II Schnurverlegung läuft kraftvoll und seidenweich. Man kann die verbesserte Kraftübertragung deutlich spüren. Eine fein justierbare wasserdichte!! Bremse sorgt absolut ruckfreie Schnurfreigabe.

IMG_2576Ettliche Barsche, Zander bis 88 cm und Hechte bis 104 cm konnte ich bereits mit den neuen Rarenium Rollen erfolgreich drillen. In meinen Augen ist es Shimano wirklich gelungen einen Klassiker grundlegend zu verbessern und ich bin mir sicher, dass die neue Rarenium Ci4+ FB ebenso viele Liebhaber haben wird wie das Vorgängermodell.

IMG_2614Nicht umsonst hat die Rolle bereits auf der EFFTEX 2014 eine Auszeichnung als beste neue Spinnrolle erhalten.

IMG_2618
Robert Balkow

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Hallo, ich habe mir eine solche Rolle gekauft. Wollte mal wissen ob man mit dieser auch im Meerwasser auf Dorsche fischen kann ???
    MfG
    dega

    • Ja, das ist möglich. Allerdings macht hier die Stradik FK mehr Sinn. Die Rarenium ist eher für feineres, leichtes geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + siebzehn =