Shadow Rap & Shadow Rap Deep

Beitrag enthält Werbung

Der Rapala-Katalog braucht noch ein bisschen Zeit. Die Neuheiten sind aber teilwiese schon auf dem Weg an die Köderwände in den Fachgeschäften. Deshalb möchte ich euch schon mal ein paar Wobbler vorstellen, die mit Sicherheit eine Bereicherung für eure Köderboxen darstellen. Den Anfang machen die beiden Shadow Raps, also der Shadow Rap und der Shadow Rap Deep.

Die Shadow Rap-Serie erweitert das ohnehin schon breit aufgestellte Angebot an Köderaktionen. Neben der original „Wounded Minnow Action“ (z.B. Original Floater) und der “Escaping Minnow Action“ (alle Scatter Raps) um eine „Dying Minnow Action“. Mit einem einfachen Twitch sticht der Köder zur Seite, dreht sich um, um seinem Verfolger in die Augen zu sehen und dann mit einem morbiden Zittern kopfvoran ins Tiefe abzutauchen. Diese perfekte Imitation eines angeschlagenen Kleinfisches appelliert an die Urinstinkte eines jedes Raubfisches und stellt den Schlüsselreiz zum Angriff dar.

Im Gegensatz zu anderen Jerkbaits bricht der Shadow Rap annähernd 180 Grad zur Seite aus, wenn man in die schlaffe Leine twitcht, so dass er fast auf dem Punkt gefischt werden kann. So hält man ihn lange im Blickfeld der Räuber und kann die Einstände so lange ausfischen, bis der Schnurbogen von einem harten Biss gerade gezogen wird.

Ich habe mal ein paar Viedos herausgesucht, die den Köder erklären und euch zeigen, wie man damit fängt.

https://www.youtube.com/watch?v=rMH-7bR6OIQ

https://www.youtube.com/watch?v=yuwFvB6e5YM

 

Shadow Rap

ShadowRapDeep

Designt um perfekt die letzten Zuckungen eines strebenden Beutefisch zu imitieren („Dying Minnow Action“). Beim Antwichten hält der Shadow Rap einen engen Zickzack-Kurs, schaut zurück und taucht zitternd mit nach unten gerichteter Tauchschaufel in die Tiefe ab, wenn man ihm mit einem Twitchstop die Zeit dazu gibt. Kann mit kurzen Twitches fast auf dem Punk t gefischt werden, so dass er länger in der Strike Zone bleibt.

Shadow Rap Features:

  • Extrem „responsive“ (reagiert auf kleinste Rutenbewegungen)
  • Scharfe Turns, Jerbait-Action
  • Taucht in den Twitchpausen kopfüber mit einem Zittern ab
  • Imitiert einen strebenden Beutefisch
  • Metallisches Schimmern unter dem Plastik-Panzer
  • Natürliches Schuppenmuster
  • Durchschimmernde Holo-Muster und Gräten-Designs
  • Tungsten- und Stahl-Gewichte für perfekte Balance
  • 3 schwarze VMC Nickel-Haken

shadow-rap

Shadow Rap Deep

ShadowRap

Ideal für eine langsame aber aktionsgeladene Köderpräsentation in etwas größerer Tiefe als sich der Shadow Rap bewegt. Kann mit wenig Vorwärtsbewegung aber heftigen Darts von einer Seite auf die andere gefischt werden. Wenn man den Shadow Rap heftig antwicht und ihm dann an schlaffer Leine den Raum gibt, dreht er sich um fast 180 Grad um und schaut seinem Verfolger in die Augen bevor die Lichter ausgehen und er mit zitterndem Körper kopfüber „stirbt“.

Shadow Rap Deep Features:

  • Extrem „responsive“ (reagiert auf kleinste Rutenbewegungen)
  • Scharfe Turns, Jerbait-Action
  • Taucht in den Twitchpausen kopfüber mit einem Zittern ab
  • Imitiert einen strebenden Beutefisch
  • Metallisches Schimmern unter dem Plastik-Panzer
  • Natürliches Schuppenmuster
  • Durchschimmernde Holo-Muster und Gräten-Designs
  • Tungsten- und Stahl-Gewichte für perfekte Balance
  • 3 schwarze VMC Nickel-Haken

shadow-rap-deep

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × fünf =