Poison Adrena – Übersicht über die Serie und die einzelnen Modelle

Beitrag enthält Werbung

Jetzt geht’s also los mit den JDM-Features zum Clip. Los geht’s mit der Poison Adrena-Serie. Bevor ich euch einzelne Modelle vorstelle, möchte ich die Ruten-Serie (in einschlägigen Foren spricht man von der „giftigen Andrea“) an sich beschreiben. Die Serie entstand in Zusammenarbeit mit dem Japan-Bait-Produzent Jackall (die meisten von euch wissen ja, dass es sich dabei um die japanische Illex-Mutter handelt). Dass da dann keine Stino-Gerte rauskommt ist ja klar. Es ging von Anfang an nur darum, eine Premium-Serie zu entwickeln. Und so wartet die Adrena mit ein paar coolen Features auf.

poison-adrena-opener

SPIRAL X TECHNOLOGIE

Die Spiral X-Technologie ist ein Shimano-Patent. Bei der Spiral X-Blank-Konstruktion werden leichte und dünnwandige Blanks innen und außen mit Carbon-Tape umgarnt:

spiral-x-technologie

CI4-Rollenhalter

Die Poison Adrena CI4-Rollenhalter sind sehr leicht und übermitteln maximales Feeling. Köderspiel und Fischkontakte werden verlustfrei über den Blank in die Hand geleitet.

ci4plus

Carbon Mono-Grip

Die augenscheinlichste Innovation ist der Carbon Mono-Grip. Der Blank läuft in eine sich konisch zu einem ergonomischen Griff verbreiternde Carbon-Sektion aus. Er muss also nicht mehr mit Kork oder Moosgummi ummantelt werden. Dadurch wird einerseits Gewicht gespart. Zusätzlich befördert diese Bauweise die Sensibilität. Die Übertragung geht von der Rutenspitze bis ins allerletzte Rutenteil. Euer Ellbogen ist also direkt mit dem Blank verbunden.

poison-carbon-mono-gripcarbon-mono-grip

Die Poison Adrena-Features auf einen Blick:

–  Spiral X-Blank
– Carbon Monogrip-Handteil
– CI4+ Perfection-Rollenhalter
–  Titanium & Stainless Fuji K-Guides
– Carbon Monogrip

Die Poison Adrena Spinning-Modelle:

adrena-spin

POISON ADRENA 264UL SPINNING: Mit einem Wurfgewicht von 3 bis 10 Gramm eignet sich die einteilige Ultra-Light (UL)-Rute für alle Finesse-Applikationen: superfeines Dropshotten, Splitshot-, Texas- oder Carolina-Zupfen sowie das Angeln mit Mini-Jigs, kleinen Hardbaits oder kleinen Blechködern. Ich habe schon viel mit dieser Rute gefischt und nachdem man mal ein paar Minuten damit geangelt hat, fällt es wirklich schwer, etwas anderes in die Hand zu nehmen. Ein ausführliches Feature folgt.

POISON ADRENA 266ML SPINNING: Mit einem Wurfgewicht von 4 bis 12 Gramm ist das ML-Modell die ideale Rute für alle Power Finesse-Methoden. Die schnelle Aktion macht die Rute zu einem optimalen Werkzeug, wenn es darum geht, die Köder ein bisschen ruppiger zu animieren. Mit der Rute kann man super jiggen, aber auch hervorragend twitchen.

POISON ADRENA 270M SPINNING: Die 270M ist 2,13 m lang. Damit eignet sie sich sowohl zum Angeln vom Ufer als auch vom Boot. Das Zielfischspektrum reicht vom mittleren Barsch bis zum Hecht. Die mit einem Wurfgewicht von 5 bis 15 Gramm schwerste Spinning-Rute unter den Poison Adrenas kann zum Transport am Griff geteilt werden.

 

 

Die Poison Adrena Spinning-Modelle:

poison-adrena-cast

POISON ADRENA 166M CASTING: Die 166M Casting ist eine der vielseitigsten Ruten innerhalb der Poison Adrena-Range. Mit einem Wurfgewicht von 10 bis 21 Gramm und einer Medium Fast Action ist sie eine geniale Rute zum Hardbait-Twitchen und zum Topwatern. Ein ideales Einsatzgebiet für die 166M ist auch das Angeln mit dem Texas-Rig auf Barsch und Zander.

POISON ADRENA 166MH CASTING: Wurfgewicht: 5 bis 28 Gramm ausgelegt. Das können schwere Bullets sein, aber auch dicke Cranks, tieftauchende Twitchbaits, schwere Rubber-Jigs, Swimbaits etc.

POISON ADRENA 172H CASTING: Die 172H ist die schwerste Poison Adrena. Der Power-Blank prädestiniert die 172H zum Angeln mit Swimbaits und Spinnerbaits auf Hecht, große Zander und Bass. Mit einer Länge von 2,18 m und der straffen Aktion aber auch top zum Jiggen! Das Wurfgewicht beträgt 12 bis 42 Gramm. Das Griffstück kann zum Transport abgenommen werden.

 

https://www.youtube.com/watch?v=gNbqnkuyizw

Und hier findet ihr eine Übersicht über die teilnehmenden Fachhändler.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + sechzehn =