Plano Guide Series 3600 Tackle Bag

Beitrag enthält Werbung

Ich hatte in meinem kurzen Anglerleben bereits einige Taschen in Gebrauch. Manche gaben schon nach kurzer Zeit ihren Geist auf und andere waren mit dem ganzen „Klimbim“, welches man an das Wasser schleppt, schlichtweg überfordert.

Vor einigen Tagen brachte die Postfrau die Plano Guide Series 3600 Tackle Bag. Die Tasche überzeugt nicht nur durch die planotypisch sehr gute Verarbeitung und Optik. Nein. Sie ist bis in das kleinste Detail praxisnah durchdacht.

plano1
An der linken und rechten Seite hat sie jeweils eine abstehende, versteifte und gepolsterte Tasche. Die linke Seite ist für das Handy, Kleinteile und Papiere. Damit man das sofort erkennt und nicht lange suchen muss, steht es auch dran.“ License“.

plano5
Die Tasche auf der rechten Seite ist für Werkzeuge oder zum Beispiel eine Poolbrille gedacht. Auch hier muss keiner suchen oder gar die Seiten verwechseln. Ein kleines Schild mit dem Verweis: „Pliers“ schafft sofort Klarheit über den Inhalt.

plano4
Im Frontbereich ist eine geräumige Tasche für größere Dinge. In der Fronttasche befindet sich ein Befestigungspunkt für Tools wie Zangen oder Scheren, die man an einem Spiralband befestigen kann. In den darin befindlichen zwei Netztaschen ist ausreichend Platz für Leader und Kleinteile.

plano3
Außen drauf befindet sich das coole Plano Guide Series-Logo. Beachtenswert finde ich dabei die Schiebergriffe des Reißverschlusses. Extra groß und mit rutschsicherem Gummi überzogen. Ob im Winter mit kalten Fingern oder auch mit nassen Händen, hier rutscht niemand ab!

plano10 plano11
Auf dem Deckel der Tasche kann man prima eine Planobox platzieren. Das finde ich praktisch. So hat man die Köderbox mit den gerade fängigen Ködern viel schneller griffbereit und man muss bei einem kurzen Farbwechsel nicht gleich die ganze Tasche durchwühlen. Obendrauf lässt sich noch weiteres Zubehör mit Hilfe eines sehr stabilen und flexiblen Zurrbandes befestigen. Auch hier wurde sehr praxisnah gedacht. Das Band lässt sich Dank des großen Einhängers leicht mit einer Hand ein- oder aushaken.

plano2

plano9
Zum Lieferumfang der Plano Guide Series 3600 Tackle Bag gehören ganze sechs (!!!) Planoboxen. Fünf finden im Innenraum ihren Platz. Die sechste, wie bereits oben erwähnt, wird auf dem Deckel der Tasche platziert. An der Innenseite des Deckels befindet sich eine durchsichtige Tasche für Angelpapiere oder ein Handy. Zu guter Letzt befindet sich auf der Rückseite noch eine Netztasche. Dank flexiblen Spanngummis kann man sie an verschiedene Inhalte anpassen und nichts verrutscht darin.

plano6 plano7
Das kennen wahrscheinlich einige Angler: bei Regen stellt man seine Tasche im Boot oder am Land ab und nach einiger Zeit bemerkt man, das sich im Innenraum der Angeltasche ein Feuchtbiotop gebildet hat. Das ist bei der Plano Tasche ausgeschlossen. Der Boden ist aus sehr robustem und widerstandsfähigem Plastik gefertigt. Hier dringt kein Wasser ein und der Inhalt ist vor Witterung und Wassereinbruch geschützt.

Wer also eine Tasche für sein geliebtes Tackle sucht, die höchsten Ansprüchen gerecht wird, sollte sich das Plano Guide Series 3600 Tackle Bag genauer anschauen.

Euer Eric

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 5 =