Neue Jacken am Start!

Beitrag enthält Werbung

Seit ich auf Facebook ein Bild veröffentlicht habe, auf dem mir die Sonne ausm Barsch scheint, sind einige Anfragen hereingeflattert, was das denn für eine Jacke sei, die ich da trage. Bevor ich die nun alle einzeln beantworte, nehme ich diesen Informationsdurst in Sachen sportlicher Angelbekleidung zum Anlass, euch ganz kurz meine neue Jacke vorzustellen. Das geht echt schnell: Sie heißt MD06 oder auch „Sportjacke Schwarz“. Für mich (1,87 m und eher schmächtig) ist die Größe XL ideal.

sportjacken-barsch

Die passt aber auch dem Dustin, der noch 5 cm länger ist und etwas breiter angelegt wurde. Erhältlich ist diese Jacke in den Gößen M, L, XL und XXL.

Sie besteht aus bequemen Stretchmaterial (100% Polyester) und besticht durch außergewöhnlichen Verwöhntragekomfort. Außerdem hält sie als dritte Schicht der Zwiebel auch gut warm.

Neben dieser Jacke findet ihr auf Katalogseite 194 noch zwei andere Jacken, die man sehr gut tragen kann, wenn man’s etwas sportlicher mag. Nämlich JA40M (aka „Softshell Jacke Schwarz“) und JA052M (alias „Leichte Frühlingsjacke“).

  shimano-jacken

Während die erste wirklich klassisch rüberkommt, geht’s im Frühling schon etwas farbenfroher daher. Beide Jacken sind leicht und auf Bewegungsfreiheit konzipiert. Die Softshell-Jacke ist windfest und wasserabweisend. Die Frühlingsjacke ist mit 90% Entendaunen gefüttert und hält die Wärme durch die eng anliegenden Abschlüsse an den Handgelenken und am Rumpf.

Ich kann nichts zur Fängigkeit der Softshell und der Frühlingsjacke sagen, da ich die noch nicht getestet habe. Aber die Sportjacke fängt teilweise richtig gut Barsch und Zander!

sportjacken-zander

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + zwanzig =