Kurzes Lebenszeichen! – Erfolgreiche Meerforellensaison und mehr …

Beitrag enthält Werbung

Der März und der April sind wie im Fluge vergangen und es blieb kaum Zeit zum Luft holen.
Zunächst war ich mit zwei Reisegruppen in Folge insgesamt 18 Tage in Panama (Bericht folgt ebenfalls) und danach folgte nahtlos eine der „stressigsten“ Zeiten des Jahres im Leben eines Bodden- und Ostseeguides – die Lachssaison. Mit Vor- und Nachbereitung kommen da locker im Schnitt 12 Stunden Arbeit am Tag zusammen + die leidige Büroarbeit. Da bleibt vieles auf der Strecke und man beschränkt sich nur noch auf das Wesentliche.

Neben einer recht durchwachsenen Lachssaison zeigten sich die Meerforellen wiederum äußerst beißfreudig und bei den wenigen Wurftouren konnte ich schöne Fische im Boot begrüßen.

Meefo_PB_bearb-1

Gewichtige Überraschung! Meinen eigenen Meefo-PB konnte ich dieses Jahr auf satte 84 cm/5,8 kg  hochschrauben. Insgesamt konnten wir an diesem Tag 6 Forellen überlisten und meine Gäste entschieden (wie es sich gehört) die Wertung 5:1 für sich.

IMG_5115

Obwohl ich lieber die DIALUNA XR S906M zum Meerforellenfischen bevorzuge, zeigte mir mein Kumpel Micha, dass man auch mit der S806ML große Fische sicher ausdrillen kann.

Ein Traumfisch von 72 cm auf die leichte Rute. Der perfekte Moment!

Ein Traumfisch von 72 cm auf die leichte Rute.
Der perfekte Moment!

IMG_5148

Erfolgreiche Tagesbilanz

Zwischendurch nutzte ich mal einen freien Tag um mit meinem Sohnemann seine neue Rute und Rolle einzuweihen, die es für ihn kurz vorher zum Geburtstag gab. Seit seinem 3. Lebensjahr lehren wir nun schon gemeinsam den Schaproder Hafenplötzen und -barschen das Fürchten und nun wurde die nächste Stufe der „Anglerkarriereleiter“ erklommen – das Heringsangeln.

P1030391

YASEI Red Player und Sedona 3000FE im Kampf gegen die Heringe. Die Kombo ist perfekt und wie es sich gehört, musste Papa vom Wurf über den Dril bis hin zur Landung nicht assistieren. Nur die zappeligen „Ostseetarpone“ vom Haken befreien klappte noch nicht ganz so.

Stolz wie Bolle! Da er ja jetzt das Heringsdiplom erfolgreich bestanden hat, habe ich ihm versprochen, dass wir im Sommer mal gemeinsam auf Dorsche angeln werden. Die Vorfreude ist jedenfalls schon groß!

Stolz wie Bolle!
Da er ja jetzt das Heringsdiplom erfolgreich bestanden hat, habe ich ihm versprochen, dass wir im Sommer mal gemeinsam auf Dorsche angeln werden. Die Vorfreude ist jedenfalls schon groß!

Der April bot ansonsten nur wenig Zeit um mal Luft zu holen und wenn, dann habe ich wenigen Windausfalltagen endlich mal wieder die Gelegenheit genutzt um mich mit der Wathose in die Brandung zu stellen. Herrlich der Kontakt mit dem Element und wo könnte man sich besser erholen sowie neue Kraft tanken als am Wasser!

P1030427

Was gibt es schöneres als einen Tag am Strand?

P1030430

Speedmaster Seatrout + Exsence Ci4+ 4000XGS und 0,13mm PowerPro Super 8-Slick = Ostseesilber

P1030433

So ganz nebenbei habe ich auch noch die neuen GoreTex Mützen aus der Bekleidungkollektion für gut befunden. Selbst bei längeren schweißtreibenden Fußmärschen staut sich darunter keine Wärme und man behält immer einen kühlen Kopf.

P1030444

Bootsangeln ist ja schön und gut, aber diese hart erkämpften Fische bei grenzwertigen Bedingungen (teils Wellen in Schulterhöhe) zählen für mich doppelt und lassen das Anglerherz höher schlagen.

Nun geht die Trollingsaison für mich dem Ende entgegen und die Tage werden wieder etwas kürzer. Seit dem 1. Mai ist die Hechtschonzeit vorbei und ich verspreche in der nächsten Zeit wieder öfter von mir hören zu lassen.

Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit am Wasser!

Euer Robert

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 + acht =