Gomoku Rapfen

Beitrag enthält Werbung

Hallo Leute,

meine letzte Urlaubswoche ist schon halb um und natürlich nutze ich die Zeit intensiv zur Angelei auf Raubfische. Die spielen nun endlich gut mit, vor allem in den Abendstunden traf ich wiederholt auf aggressiv raubende Barsche, denen ich vor allem mit Rapalas, aber auch mit der Fliegenrute erfolgreich nachstellen konnte. Bevor ich aber davon in weiteren Beiträgen berichten werde, möchte ich Euch nochmal einen Köder vorstellen, den ich besonders in mein Anglerherz geschlossen habe. Es geht also einmal mehr um den Gomoku Lead Spoon von Williamson.Im Frühjahr war der grüne 18-Grämmer (Farbcode AYU) schon mein erfolgreichster Meeforellenköder. Aktuell fange ich mit dem winzigen 5-Grämmer wunderschöne Sommer-Rapfen. Auch das kleinste Modell des Gomoku ist an der leichte Spinnrute in Verbindung mit einer 0,08mm PowerPro geflochtenen Schnur ein echter Weitenjäger. So suche ich mit 30m-Würfen mit der Yasei Red Aori (WG 7-13) die Krautfeld Ränder fächerförmig um meinen Ankerplatz ab. Immer wieder rummst es gewaltig, nach dem andere Köder ignoriert wurden. Das Ding ist ein schlichter Blinker, aber einfach ein Phänomen und sollte in keiner Box fehlen!

Petri, Jochen Dieckmann

immer wieder klasse, ein Rapfenbiss auf die volle Distanz...

immer wieder klasse, ein Rapfenbiss auf die volle Distanz…

an der leichten Aori gibts einen heftigen Drill, der Rapfen umrundet das Boot komplett...

an der leichten Aori gibts einen heftigen Drill, der Rapfen umrundet das Boot komplett…

endlich kommt er hoch

endlich kommt er hoch

den Gomoku hat er mit Kraut garniert

den Gomoku hat er mit Kraut garniert

wie immer habe ich auch hier den Drilling durch einen Einzelhaken ersetzt

den Drilling habe ich durch einen Einzelhaken ersetzt

hier mit das Original mit Drilling

hier das Original mit Drilling

und auch heut früh bekamt die Bremse der Stradic ordentlich zu tun

und auch heut früh bekamt die Bremse der Stradic wieder ordentlich zu tun

DSCN1603DSCN1604

sitzt perfekt!

sitzt perfekt!

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Hi Jochen,

    wo kann man die kleinen Schmuckstücke käuflich erwerben?

    VG Marko

  2. Hi Jochen,

    wo kann man die kleinen Schmuckstücke denn käuflich erwerben?

    VG Marko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − 6 =