Fireblooding – die Zweite.

Beitrag enthält Werbung

Hallo Leute, Johannes hatte ja vor ein paar Tagen mit Bezug auf die neuen Fireblood-Ruten schon geschrieben: „Rot und nicht grad günstig“.  Wer aber noch auf der Suche nach einer neuen Zander- oder Barschrute ist, sollte sich die mal ruhig näher anschauen.

SONY DSC

 

SONY DSC

SONY DSC

SONY DSC

Ich habe zwei verschiedene Modelle im Einsatz: Für Barsche und Zander (kleine Köder): 2,40m mit einem Wurfgewicht bis 35 Gramm und für Zander und Hechte: 2,40 m mit einem Wurfgewicht bis 80 Gramm.

Ich möchte beide Ruten nicht mehr missen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Hallo Veit ich wollte mal nachfragen,wie das reale wg der 2,40 m 10-35 g ist mfg Maik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 14 =