Ein typischer Novembertag ?

Beitrag enthält Werbung

Hallo Leute, so langsam scheint der Winter ja in Anmarsch zu sein. Leider spiegelt sich das noch nicht in den Wassertemperaturen nieder. In meinen Hausgewässern herrscht immer noch eine Temperatur von teilweise 8 Grad. In den letzten Jahren war der November eigentlich der Monat, in dem ich die meisten großen Zander fing. In diesem Jahr ist zu mindestens im November alles anders, irgendwie will es nicht mit den großen Fischen klappen. Der einzige kleine Trost ist die Frequenz. So ist es halt manchmal, da kann man noch so oft die Köder wechseln und rumprobieren.

IMG_0003Die Beastmaster DX im Einsatz.

IMG_0004Doch kein Zander. Wusste gar nicht, dass hier Hechte gibt !

gtgtDer erhoffte Großzander entpuppte sich Hecht.

nnnnAls wir die Zander gefunden hatten, ging es Schlag auf Schlag.

IMG_0020

bbhh

Das Gerät, das ich heute verwendete :

Rute : Beastmaster DX 2,40m / WG.14-40 Gr.

Rolle: Stradic FJ4000

Schnur: Power Pro 8 Slick Gelb 0,13 mm.

Vorfach: Aspire Fluocarbon 0,34 mm.

 

Danke fürs Vorbeischauen.

 

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × zwei =