Brandungsangelseminar 2018 sponsered by SHIMANO und Kalles Angelshop

Beitrag enthält Werbung

Wie in den vergangenen Jahren fand auch in diesem Jahr wieder das Brandungsangelseminar in Pelzerhaken statt.

Nachdem die Teilnehmer im Haus des Gastes eingetroffen waren begann die Veranstaltung um 11 Uhr.

Nach einer Begrüßung durch uns und die Vorstellung der Teilnehmer, wurde die Gruppe aufgeteilt.

Für die erste Gruppe ging es an den Strand, bei gefühlten minus 10 Grad und Ostwind in Windstärke 8-10 war das eine sehr frische Angelegenheit. Die Teilnehmer konnten dort verschiedene Brandungsruten und Rollen anschauen und diese Probewerfen, das Shimano Brandungsangelteam stand den Teilnehmern dabei zur Seite und erklärte ebenfalls, wie ein Barandungsangelplatz bestenfalls aufgebaut sein sollte.

Die andere Gruppe blieb im Seminarraum zurück und lernte unter fachkundiger Aufsicht wie man verschieden Brandungsvorfächer bindet, ein besonderes Augenmerk wurde dabei auf die richtig gebundenen Knoten gelegt. Ebenso wurden den Teilnehmern die hochwertigen Produkte von Gemini und Breakaway vorgestellt die zum Vorfach binden verwendet werden.

Nach etwa 2 Stunden trafen wir uns wieder im Seminarraum, um uns einen Vortrag von Frau Sudhaus vom BUND zum Thema der Dorsch in der Ostsee anzuhören.

 

Nach einer kräftigen Suppe und dem ein oder anderen Stück Kuchen wurden die Gruppen getauscht.

Später, nachdem alle Teilnehmer das Gerät auf Herz und Nieren getestet hatten und ihre Vorfächer gebunden hatten gab es noch etwas Zeit zum Fachsimpeln. Gegen 16:00 Uhr endete die Veranstaltung mit einer kleinen Verlosung.

Wir wünschen allen Teilnehmern, dass sie ihre neuen Erkenntnisse und selber gebundenen Vorfächer bald am Strand erfolgreich einsetzen können.

Interessiert 2019 dabei zu sein?

Shimano verbreitet diese Veranstaltung jedes Jahr über die Medien und ruft zur Anmeldung auf. Aus diesen Anmeldungen werden dann 30 Anmeldungen ausgesucht, die bei dem Brandungsangelseminar dabei sein dürfen.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − zwei =