Auf zu neuen Ufern

Beitrag enthält Werbung

Hallo Leute,

In den letzten Wochen ist ja leider nicht ans Angeln zu denken, deshalb hier ein kleiner Rückblick aus dem Januar. Der Januar lief phasenweise echt sehr gut, da die Temperaturen ziemlich mild waren. Ich verabredete ich mich mit Eric um gemeinsam auf Zander zu Fischen. Leider Konnten wir keine Zander fangen, dafür aber zwei sehr interessante Seen ausprobieren an denen man die Zander auch vom Ufer aus nachstellen kann. Solche Gewässer brauche ich dringend, da das Wetter im letzten Jahr sehr unbeständig und windig war, so dass Bootsangeln oft nicht möglich war. Ich hoffe ich kann euch im diesem Jahr einige Fische von dort präsentieren. Leider konnten wir an diesem Tag nur zwei Fische überlisten.

Hier ein paar Fotos

Der einzigste Barsch des Tages

Der Fisch des Tages

Für das Angeln vom Ufer verwendete ich folgendes:

 

Rute: Fireblood 2,40 bis 35 Gr. Wurfgewicht

Rolle:Stradic CI4 4000er

Schnur: Kairiki 0,15 mm in Lime Green

Vorfach: Aspire Fluorocarbon in 0,35 mm

 

 

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − fünfzehn =