Auf Wald-Forellen in Österreich

Beitrag enthält Werbung

Als Sales-Mann bei Shimano sitze ich fast den ganzen Tag vorm PC und buche unsere Ruten, Rollen, Schnüre und Zubehör von A nach B. Da läuft einem manchmal echt das Wasser zusammen. Ich habe mich ja u.a. auch bei Shimano beworben, weil ich Angler bin. Der Beruf an sich führt einen aber so gar nicht ans Wasser. Das Thema „Angeln“ aber ist omnipräsent. Ihr könnt euch sicher vorstellen – wer, wenn nicht ihr – wie man sich auf den Sommerurlaub freut, der die Familie an ein Reiseziel führt, an dem man es nicht weit hat bis zum Fischkontakt.

Wir Bodeweins fahren sehr gern in den Bregenzerwald (Vorarlberg/Österreich). Da ist es schön.  Und zwar für die Eltern und das Kind.

Ab und an stieht sich der Papa dann davon. Mal mit dem Sohn, manchmal ohne ihn. Auf Wald-Berg-Forellen geht es dann. Wunderschöne Fische, die ich mit der leichten Spinnrute beangle. Hier ein paar Urlaubsgrüße mit Fettflosse:

Ich wünsche euch auch schöne Ferien und dass sich eure Angelenergie ebenso schön entladen kann wie meine!

Jan

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 3 =