Abwobbeln

Beitrag enthält Werbung

Hallo Besucherinnen und Besucher,

das ist es was ich zur Zeit überwiegend mache beim Barschangeln: abwobbeln!

Dabei bediene ich mich mit Produkten der Firmen Rapala und Storm. Wobbler sind im Vergleich zu Gummiködern nahzu verschleißfrei und lassen sich meist jahrelang benutzen. Einen großen weiteren Vorteil sehe ich in den definierten Lauftiefen und -eigenschaften der einzelnen Wobbler. Dadurch habe ich in den unterschiedlichen Angelsituationen unter Verwendung verschiedener Modelle die Möglichkeit, mich optimal einzustellen. Experimentierfreude selbstverständlich vorrausgesetzt. Ich kann Euch versichern, mein Vertrauen zu den harten Ködern wächst von Jahr zu Jahr. Vor allem in meiner sommerlichen Barschangelei spielen sie im Vergleich zu Gummiködern eine immer bedeutendere Rolle. Im Vorrab zu diesem Bericht dachte ich: mal eben die Köder der letzten Tage vorgestellt, ein paar Fangfotos und fertig ist der schnelle Eintrag. Als ich aber meine Köderboxen nach den in den vergangenen Tagen tatsächlich benutzten Ködern durchschaute, um eine Art „Gruppenbild“ zu machen, fand ich all diese:

DSCN6547Von oben nach unten (gleichbedeutend für beangelte Wassertiefen Oberfläche bis 3m Wassertiefe) und von links nach rechts:

  • 2 x Storm Gomuku Pencil, Farben CLP und P, 2,7g, schwimmend, Oberflächen- (Topwater-) Köder
  • 2 x Rapala Original Floater, Farben P und G, 4g, 7cm, Klasssiker aus Balsa ohne Rasseln, schwimmend, Lauftiefe 0,40-1,0m
  • 1 x Rapala Mini Fat Rap, Farbe ORSD, 4g, 3cm, extrem gut werfbarer silent Balsa- Minköder, oft die Lösung für Bonusfische an schwierigen Tagen, langsam sinkend, Lauftiefe gleichmäßig eingekurbelt etwa 1m
  • 2x Rapala X Rap, Farben P und RT, 4g, 6cm, genialer Weitwurf-Suspender-must-have mit einzigartigem extrem fängigen Lauf, Lauftiefe ca. 1m
  • 3 x Rapala Ultra Light Rippin Rap, Farben BGL, GYP, GTU, 5g, 4cm, Mini- Lippless Crank mit krassen Rasseln, sinkend, Lauftiefe eingekurbelt zwischen 0, 3 (schnell) und 1m (langsam)
  • 2x Rapala Max Rap Fat Shad, Farben FAYU, PCOU, 5cm, 8g, genialer Suspender Crankbait, langsam aufsteigend, weitwurftauglich, Lauftiefe ca. 2,50m
  • 2 x Rapala Rippin Rap, Farben RCW, YP, 9g, 5cm, Weitwurfkrachmacher-Wunder, Lauftiefe extrem schnell geführt 0, 2m bis langsam geführt oder gejiggt 2,50m oder grundnah
  • 2x Storm Gomoku Spin Farben HPHC und P, 10g, 5cm, kein Wobbler, stattdessen Jig Spinner, weitwurftauglich für alle Wassertiefen gejiggt und eingekurbelt, in den vergangenen Tagen meine Nr. 1 im Mittelwasser!
  • 2x Rapala Glass Shad Rap, Farben P und GSP, 12g, 7cm, wunderschöner tieflaufender Suspender, Lauftiefe getwitcht ca. 3,50m
  • War wohl nix mit dem schnellen Blog- Eintrag!
  • Musste aber sein: die Köder haben mir in der letzten Woche richtig Fisch gebracht!
  • Schluß mit aufzählen: jetzt ein paar Barschfotos! Und viele Grüße!
    Storm Gomuku Pencil

    Storm Gomuku Pencil

    Storm Gomoku Pencil

    Storm Gomoku Pencil

    Rapala Original Floater

    Rapala Original Floater

    Rapala Original Floater

    Rapala Original Floater

    Rapala X-Rap

    Rapala X-Rap

    DSCN6499

    Rapala X-Rap

    Rapala Mini Fat Rap

    Rapala Mini Fat Rap

    Rapala Rippin Rap

    Rapala Rippin Rap

    Rapala Rippin Rap

    Rapala Rippin Rap

    DSCN2507

    Rapala Max Rap Fat Shad

    Rapala Glass Shad Rap

    Rapala Glass Shad Rap

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × eins =